Anmeldung

30. Jahrestagung des Fachverbandes Glücksspielsucht e.V.

Termin: 22.11. - 23.11.2018 | Berlin

Wir bitten um Ihre frühestmögliche Anmeldung und Bezahlung, da die Teilnehmer*innen-Zahl begrenzt ist! Beachten Sie bitte: Wir versenden keine gesonderte Anmeldebestätigung und keine Rechnung. Sie erhalten vor Ort eine Teilnahmebestätigung und eine Quittung. Falls Sie Ihren Tagungsbeitrag beglichen haben und keine Absage erhalten, ist Ihre Anmeldung registriert.

Der Tagungsbeitrag* beträgt Euro 130
für fags-Mitglieder   Euro   100
Tageskasse   Euro   150

* ohne Abendessen

Wichtiger Hinweis zum Abendessen:
Beachten Sie bitte, dass das Abendessen separat gebucht werden muss. Die Kosten hierfür betragen 26 € (ohne Getränke).

Liegt Ihre Überweisung bei Tagungsbeginn nicht vor, erheben wir den Beitrag in bar (Tageskasse).

Bankverbindung:
Bitte überweisen Sie Ihren Tagungsbeitrag spätestens bis zum 1.11.2018 auf das Konto

Sparkasse Bielefeld
IBAN: DE94 4805 0161 0074 0250 16
SWIFT-BIC: SPBIDE3B

unter dem Stichwort "fags-Jahrestagung"
(bitte den Namen gut lesbar schreiben!).

Bei Auslandsüberweisung bitten wir um Übernahme der Gebühren.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass aufgrund des pauschalierten Kostenbeitrages keine Erstattungen erfolgen können, wenn einzelne Leistungen nicht in Anspruch genommen werden!

 

Anmeldeformular

Anmeldung: Hiermit melde ich mich zur 30. Jahrestagung des Fachverbandes Glücksspielsucht vom 22.11. - 23.11.2018 in Berlin an.
Die korrekte Teilnehmergebühr überweise ich bis zum 1.11.2018
auf das angegebene Konto.
(Muss für die Anmeldung markiert werden)

Ich nehme am Abendessen teil. (zuzüglich 26,- €)
(Muss für die Anmeldung zum Abendessen markiert werden)


WORKSHOPS 17:00 - 19:00 Uhr

(Bitte wählen Sie einen Workshop, den Sie besuchen wollen und markieren Sie eine Alternative, die im Fall einer Überbelegung besucht wird.)

1. Wahl  Alternativ
01 Workshop:
ETAPPE – Angehörigenarbeit bei pathologischem Glücksspielen
Müjgan Celebi & Sabine Härtl - BAS, München
02 Workshop:
Damit Sport nicht zum Glücksspiel wird
Daniel Ensslen - AJ Bayern, München
03 Workshop:
Pflicht und Kür in der Selbsthilfe - was geht?
Hartmut Görgen - Fachverband Glücksspielsucht, Bielefeld
(nur für GlücksspielerInnen und Angehörige)

04 Workshop:
Selbstfürsorge in der Arbeit mit Glücksspielsüchtigen
Peter Kagerer - Freie Praxis, Blieskastel
05 Workshop:
Wetten auf eSport Ereignisse
Hardi Rosenberg - von Laer-Stiftung, Bielefeld
06 Workshop:
„Training von Mitgefühl
Nadja Tahmassebi - Fachklinik Friedrichsdorf
07 Workshop:
Körper- und Selbsterfahrung in der Therapie: Praktische Übungen
Sabine Tittmann & Jan Paul Bieniek - Fachklinik Hochsauerland
08 Workshop:
Frauen (glücks)spielen anders
Dr. Monika Vogelgesang, Fachklinik Münchwies -

Adressdaten:

(* Müssen für die Anmeldung ausgefüllt werden)

Institution*:
Name*:
Vorname*:
Straße*:
PLZ* - ORT*:
-
Telefon*:
eMail*:
Anmerkung:
Ich willige ein, dass meine Daten zum Zweck der Anmeldung für die Fachtagung verarbeitet werden.Meine Daten werden ausschließlich für diesen Zwecke genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per Mail an verwaltung@gluecksspielsucht.de widerrufen. Ihre Anmeldedaten werden elektronisch verarbeitet und im Rahmen der Veranstaltungsplanung und der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert. Falls Sie künftig keine Einladungen mehr zu unseren Fachtagungen erhalten möchten, teilen Sie dies bitte an verwaltung@gluecksspielsucht.de mit. Ihre Daten werden dann unverzüglich gelöscht.

Veranstalter

Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Meindersstraße 1a
33615 Bielefeld

Fon: +49 (0)521_557721-24
Fax: +49 (0)521_557721-34
verwaltung@gluecksspielsucht.de 
www.gluecksspielsucht.de